Leonidas Associates

Die Leonidas Associates GmbH entwickelt Kapitalanlagen, die sich durch folgende Faktoren auszeichnen:

  • Erstklassige Investitionsobjekte
  • Günstige Einkaufspreise
  • Ausgewiesene Expertise
  • Hohe Transparenz
  • Investierbare Fondsvolumina
  • Geringe Fondsnebenkosten
  • Absolute Qualität

Damit handelt das Unternehmen nach einem Credo, das sich auch in der Namensgebung widerspiegelt: Leonidas, jener integre und überragende Held der Antike, der mit einer Handvoll Ergebener kämpfte, steht für ein strategisches Denken, für kluges Handeln, für Qualität statt Quantität. Das Unternehmen sieht seine Investoren als Partner oder eben auch Associates, die fair und ebenbürtig behandelt werden.

Der Ursprung des Unternehmens liegt in der Beratung institutioneller Unternehmen bei Investitionen, die sich mit dem Thema Solarenergie beschäftigen. Im Rahmen dieses Geschäftsfeldes haben seine Mitarbeiter die internationalen Photovoltaik-Märkte von ihrem Entstehen an mit ihren jeweiligen Eigenheiten kennengelernt. Hieraus ergab sich nicht nur die technische Expertise für den Bau von Anlagen, sondern letztendlich auch das betriebswirtschaftliche Spezialwissen für Investitionsentscheidungen. Immer im Fokus standen dabei auch die weiteren, elementaren Faktoren, welche für den Erfolg ausschlaggebend waren: steuerliche Gegebenheiten sowie politische, gesellschaftliche und gesetzliche Umstände.

Auf Basis der seitens des Unternehmens erstellten Gutachten wurden weltweit, vor allem in den Märkten Italien, Deutschland und Frankreich, Transaktionen in dreistelliger Millionenhöhe durchgeführt. Ein Aspekt, der die Entscheidung bewirkte, das Werte stiftende Wissen nicht nur institutionellen Kunden zur Verfügung zu stellen: Mit großem Erfolg startete das Unternehmen im Auftrag einer großen Volksbank im Jahr 2009 das erste Beteiligungskonzept für Privatkunden. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von knapp EUR 200 Mio. im Jahr 2010 erreichte Leonidas im Ranking der Initiatoren für Solarbeteiligungen Rang drei, direkt hinter zwei bankennahen Instituten. Damit ist das Unternehmen der größte, bankenunabhängige Initiator für Solarfonds in Deutschland.

Grundlage des Erfolgs sind innovative Kapitalanlagen, wie sie bisher ausschließlich institutionellen Investoren vorbehalten waren. So ist eine hohe Qualität der Anlagen in Kombination mit marktgerechten Einkaufspreisen ebenso selbstverständlich wie niedrige Fondsnebenkosten oder eine hohe Transparenz. Kurze Platzierungszeiten sorgen zudem dafür, dass die Produkte des Unternehmens im Marktvergleich mit die höchsten Renditen anbieten können. Gleichzeitig achten die Experten immer auf eine konservative Kalkulation ihrer Beteiligungen.

Das Unternehmensmanagement vereint die Kompetenz der Zukunftsthemen erneuerbare Energien sowie die technischen Aspekte des Großanlagenbaus mit der finanzwirtschaftlichen Komponente. Dabei wird jeder der Geschäftsführungsbereiche durch ein Team von Mitarbeitern ergänzt, die ihrerseits Erfahrung aus den unterschiedlichsten Disziplinen einbringen.

Das betreute Gesamtinvestitionsvolumen liegt aktuell (Stand: Juni 2013) bei mehr als 300 Millionen Euro, das platzierte Eigenkapital bei mehr als 90 Millionen Euro. Bis dato wurden insgesamt neun Beteiligungsangebote in den Anlageklassen Solarenergie, Windkraft und Wasser erfolgreich konzipiert und platziert. Alle Fondsgesellschaften haben bislang ihre Ausschüttungsprognosen zu 100 % eingehalten und lassen dies auch für die Zukunft erwarten.


Ihre persönliche Anfrage

Übersicht aktueller Beteiligungsangebote

Derzeit sind leider keine Angebote vorhanden.

Bereits platzierte Angebote

Erneuerbare Energien

Bezeichnung Mindestanlage Laufzeit Ausschüttungen
ansteigend von…auf…
Leonidas XVIII Windkraft Frankreich 10.000 EUR keine Angabe 214 % insgesamt
Leonidas Associates XVI Private Placement 200.000 EUR 16 Jahre 235 % insgesamt
Leonidas Associates XVII Windfonds Frankreich 10.000 EUR 16 Jahre 230 % insgesamt