Starfondsmanager Henning Gebhardt verlässt Berenberg

Überraschender Personalwechsel: Nach rund 2,5 Jahren verlässt Starfondsmanager Henning Gebhard die Berenberg Bank, bei der er bislang Chef der Sparte Wealth und Asset Management und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung war. Gebhardt war erst im Januar 2017 von der DWS zu Berenberg gewechselt und unter anderem für den Berenberg Aktien – Strategie Deutschland R verantwortlich. Er möchte sich, so das Institut in einer Pressemitteilung „neuen beruflichen Herausforderungen“ zuwenden. Matthias Born, der aktuell als Chief Investment Officer Aktien bei Berenberg angestellt ist, wird als Head of Investments die Leitung der Investment-Plattform von Berenberg übernehmen und somit für die Bereiche Aktien, Multi-Asset und Quant zuständig sein. Mit Born wird die eingeschlagene strategische Ausrichtung weiterverfolgt und der Ausbau des Angebots für private und institutionelle Anleger fortgesetzt werden. Born wird seinen zukünftigen Fokus auf seine europäischen Aktienfonds legen.

Fonds zur Meldung