Buss Container 54 Euro

buss-container-54-euro

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht

Initiator BUSS Capital
Bezeichnung Buss Container 54 Euro
Segment Direktinvestments
Kategorie Container
Investitionsobjekte Offshore-Container
Laufzeit 3 Jahre
Bemerkung Ausschüttungen variieren aufgrund von Rabatten je nach Anzahl der gekauften Container geringfügig

Porträt

Eckdaten des Angebots Buss Container 54 Euro

  • Mindestanlagesumme 21.000 Euro
  • Kurze Laufzeit von nur drei Jahren
  • Garantierte Rückkaufpreise
  • Garantierte Miete
  • Attraktive Rabatte
  • Währungsgesicherte Euro-Investition
  • Auszahlungen erfolgen quartalsweise
  • Prognostizierte Rendite von 4,60% p.a. (IRR, bei Anlagesumme 45.000 EUR)

Konzeption

Mit dem Angebot Buss Offshore Container 54 Euro setzt BUSS Capital das bewährte Konzept der Vorgängerangebote fort. Anleger profitieren dabei mit einem Direktinvestment von der Vermietung robuster Offshore-Container. Diese versorgen Bohrinseln auf hoher See mit Equipment, Ersatzteilen oder Lebensmitteln. Bei dem Angebot handelt es sich um eine reine Eigenkapitalfinanzierung. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt 21.000 Euro, die prognostizierte Rendite (IRR, bei einer Anlagesumme von 45.000 EUR) 4,60% p.a. bei einer kurzen Laufzeit von lediglich drei Jahren.

Offshore-Container

Etwa 70% der Erdoberfläche sind von Meer bedeckt. Da ist es naheliegend, dass auch fernab der Küsten große Vorkommen der Primärenergieträger Erdöl und Gas zu finden sind. Heute erlaubt es eine spezielle, tiefseetaugliche Infrastruktur, diese Ressourcen unter schwierigen Bedingungen abzubauen. Ganz besondere Transportbehälter, so genannte Offshore-Container, leisten dabei einen unverzichtbaren Beitrag. Sie beweisen im dynamisch wachsenden Offshore-Markt nicht nur besondere Fähigkeiten hinsichtlich ihrer robusten und widerstandsfähigen Machart, sondern auch, dass sie für „Höheres“ geboren sind: die Sicherung unserer Energiereserven. Offshore-Container unterschiedlicher Bauart, die diesen besonderen Herausforderungen gewachsen sind, verdienen mehr als herkömmliche Container. Sie erzielen ein Mehr an Gewinn, welcher ihren Eigentümern, beispielsweise auch Privatanlegern, zugute kommt.

Der Offshore-Markt ist ein privilegiertes Tätigkeitsfeld, das nicht jedem offen steht. Der Zugang zu dieser "geschlossenen Gesellschaft" ist mit hohen Anforderungen an Mensch und Material verbunden. Diese Anforderungen spiegeln sich in besonderen Zertifizierungen und Checklisten wider - Inventarlisten zu Ausrüstungsgegenständen, die offshore im Einsatz sind. Dort gilt auch für die Transportmittel, dass das Beste gerade gut genug ist - zum Beispiel spezielle Container, die baulich auf eine Vielzahl anspruchsvoller Aufgaben auf den Bohrplattformen zugeschnitten sind.

Rabatte

Die Mindestinvestition beträgt EUR 21.000. Gewährt werden die folgenden Rabatte: ab 25.000 EUR einmalig 50 EUR, ab 45.000 EUR einmalig 160 EUR, ab 75.000 EUR einmalig 400 EUR, für jede weiteren 10.000 EUR zusätzlich 55 EUR.

Ausschüttungen

Bei einer exemplarischen Investitionssumme von 45.000 EUR beträgt die geplante Gesamtauszahlung des Angebots Buss Container 48 Euro 112,55%. Dies entspricht einer IRR-Rendite von 4,60% p.a.